Entscheidungsunterstützungssystem Pflug-Lotse
Der Pflug-Lotse soll Ihnen Informationen zur Wahl einer geeigneten Bodenbearbeitungsvariante auf Ihrem Standort zur Verfügung stellen. Die Wahlmöglichkeiten bestehen zwischen Pflug, Mulchsaat oder Direktsaat (Definition der Systeme).

Für eine erfolgreiche Veränderung des Bodenbearbeitungsverfahrens sollten sämtliche pflanzenbaulichen Maßnahmen an das Bodenbearbeitungssystem angepasst werden. Angefangen bei der Fruchtfolge bis zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Der Ertrag ist ein Zusammenspiel vieler Faktoren. Er wird nicht nur durch die Art der Bodenbearbeitung bestimmt.

Bedenken Sie dabei, dass der Boden ein komplexes System ist und nicht alle Vorgänge aus der Ferne beurteilt werden können. Der Pflug-Lotse zeigt Möglichkeiten auf, wie Sie unterschiedliche Probleme angehen können. Die Entscheidung über die Wahl der Bodenbearbeitung liegt aber letztendlich bei Ihnen.

Das Ihnen hier angebotene System ist keinesfalls ein fertiges Endprodukt. Mit Hilfe Ihrer Mitarbeit können neue Erfahrungen in das System fließen, die eine Entscheidungsunterstützung im Bereich „Bodenbearbeitung“ verbessern können.
Sie haben die Wahl den Pflug-Lotsen für die Fruchtarten Silomais, Winterraps oder Wintergetreide anzuwenden. Die Funktionsweise ist immer gleich und wird im folgenden erklärt.

Jeder Pflug-Lotse besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil können Sie zutreffende Angaben zu den Rahmenbedingungen Ihres Betriebes bzw. Ihres Schlages anklicken. Danach geht es weiter mit dem zweiten Teil. Hier können Sie sich für bis zu drei pflanzenbauliche Ziele, die Sie auf Ihrem Schlag anstreben möchten, entscheiden.
Danach erhalten Sie eine ausführliche Zwischenauswertung des zweiten Teiles. Dieses Zwischenergebnis beinhaltet viele Tipps und Hinweise zu den pflanzenbaulichen Zielen, die Sie gewählt haben. Ebenfalls erhalten Sie schon in diesem Schritt für jedes pflanzenbauliche Ziel eine Abschätzung (Ampel-Grafik), wie die einzelnen Bodenbearbeitungssysteme zur Zielverwirklichung stehen. Wenn man die Seite durchgearbeitet hat oder überspringen möchte, kommt man mit einem Klick (Buttons befinden sich ober- und unterhalb des Zwischenergebnisses) zur Endauswertung.
In der Endauswertung werden dann alle Ampeln, der gewählten pflanzenbaulichen Ziele noch einmal angezeigt und zu einer Empfehlung zusammengefasst. Zur weiteren Unterstützung werden Ihre Angaben aus dem ersten Teil erneut angezeigt und mit Ratschlägen verbunden. Ihre Endauswertung können Sie mit Datum versehen in Ihrem persönlichen Bereich abspeichern und später jederzeit wieder aufrufen.